• Langzeitbelichtung
  • Light Painting
  • Landschaft
  • Urbex
  • Portrait
  • Streetlife
  • Schwarz-Weiss
  • Lost Place
  • Industriekultur
  • People
  • Architektur
  • Technik
  • Natur

Foto-Walk "Alsumer Berg im Winter"

Der Parkplatz an der Alsumer Str. 215 in Duisburg diente am 6. Februar als Treffpunkt für 30 unerschrockene Fotografen der IG Ruhrpottfotografie. Dem Wetterbericht zum Trotz versammelten wir uns für einen gemeinsamen Fotowalk. Ziel, der Alsumer Berg, landläufig auch Beecker Halde genannt. Die ehemalige Schutthalde erhebt sich cirka 50 Meter über den Rhein und bietet mit ihren Aussichtspunkten nicht nur Fotografen einen tollen Ausblick.

Karte Alsumer Berg
© OpenStreetMap-Mitwirkende

Nach einer kurzen Begrüßung machten wir uns in der Gruppe auf den Weg. Entlang des Rheinufers ging es bis zur entgegengesetzten Seite der Halde. Der Weg auf die Halde war beschwerlich, viel gesprochen wurde nicht, fehlte hierzu doch den meisten Teilnehmern die Luft.

Die tiefstehende Sonne erzeugte ein malerisches Panorama vor der Kulisse der Schwerindustrie von Duisburg. Den eigentlichen Sonnenuntergang konnten wir aber nicht auf der Halde fotografieren. Die üppige Botanik versperrte die Sicht auf die untergehende Sonne. Dennoch wurden einige sehr schöne Aufnahmen vom Rhein und der Industrie entlang des Rheins aufgenommen.

An diesem Tag von der IG Ruhrpott Fotografie mit dabei waren unter anderem:

Ich wünsche Euch nun viel Spaß beim betrachten der Bilder.
Allzeit genug Licht, Euer Thorsten Lasrich

Alsumer Berg - Sonnenuntergang am Rhein Alsumer Berg - Abendhimmel über dem Kraftwerk Alsumer Berg - Blick auf den Rhein Alsumer Berg - Beleuchtete Kokerei Schwelgern Alsumer Berg - Beleuchtete Kokerei Schwelgern Alsumer Berg - Abendhimmel über Duisburg

Gefällt Dir der Beitrag? Dann teile ihn doch mit Deinen Freunden ...